Erkunden Sie die 10 Wunder von Riga!

Riga ist nicht nur die größte Stadt des Baltikums, sie liegt auch im Herzen der Baltischen Staaten. Ein Ort mit legendärer Architektur, freundlichen Menschen und einer angenehmen Atmosphäre, an dem man alle vier Jahreszeiten genießen kann. Viele sind der Meinung, Riga sei klein genug, um als exklusiv bezeichnet zu werden, und gleichzeitig groß genug, um mit seinen vielen Möglichkeiten zu überraschen.

Jugendstil

Ganz gleich, wie sich Riga weiterentwickelt, der Hauptgrund dafür, warum Kunst- und Architekturliebhaber in die Stadt kommen, ist ihre prachtvolle Jugendstiltradition. Wenn man durch die Innenstadt schlendert, sollte man stets einen Blick nach oben werfen und die jahrhundertealten Gebäude bestaunen, die der Grund dafür sind, warum man Riga als Metropole dieser Kunstrichtung bezeichnet. Insbesondere das so genannte ruhige Zentrum sollte man besuchen – Elizabetes Straße, Alberta Straße – wo Touristen oftmals Stunden damit verbringen, die Details zu bewundern und dutzende Fotos zu machen, um den Daheimgebliebenen diese unfassbare Schönheit näher zu bringen.

Kunstmuseum – Eine frische Brise der Kunst

Nach seiner umfangreichen Restaurierung ist das Lettische Nationale Kunstmuseum zu einem sagenhaften Ort der nationalen Kunstvergangenheit geworden. Modern und aufregend – ein toller Ort, um Kunstwerke zu erleben, sich in Gedanken zu verlieren oder tolle Fotos für Instagram zu schießen. Immer wieder finden wechselnde Ausstellungen statt, wobei es aber ganz egal ist, wann man dem Museum einen Besuch abstattet, denn wenn man es wieder verlässt, fühlt man sich auf angenehme Weise überrascht.

Zentralmarkt

Der größte Markt in Lettland? Nein, der größte Markt in Europa! Und Sie haben Glück, denn hier hat sich in diesem Jahr einiges zum Besseren gewandelt. Während die lokalen Händler frisches Obst, Fische, Fleisch und andere regionale Waren auf dem gigantischen Markt anpreisen, sitzen versierte Gäste entspannt im kürzlich erbauten Gastro-Pavillon. Hier kann man ganz unterschiedliche Gerichte probieren, von Khachapuri, dem Stolz der georgischen Küche, bis hin zu echter italienischer Pizza und asiatischen Suppen. Reisende, die sich etwas Ruhe gönnen möchten, lehnen sich mit einem Bier aus der Region zurück und genießen die Atmosphäre eines echten Rigaer Marktes.

Kalnciema Viertel

Etwas außerhalb vom Stadtzentrum gelegen, befindet sich auf der anderen Seite der Düna das wunderschöne Kalnciema Viertel. Auf respektvolle Weise renovierte Holzarchitektur und eine angenehme Atmosphäre machen diesen Ort zum Kronjuwel von Pārdaugava, dem Stadtteil, der im wahrsten Sinne des Wortes als andere Seite des Flusses bezeichnet wird. An Abenden unter der Woche finden regelmäßig Konzerte und Street-Food-Veranstaltungen statt. Hier wird einem schnell bewusst, warum dies seit Jahren der beliebteste Freizeitort der Stadt ist. Am Wochenende kann man auf den Bauernmärkten einzigartige Souvenirs und Nützliches einkaufen.

Ein Blick von oben

Die schönsten Ecken der Stadt findet man ohne Frage in der Altstadt, den besten Ausblick hat man allerdings von oben. Einer der besten Aussichtspunkte befindet sich definitiv in den oberen Stockwerken der Akademie der Wissenschaften. Wenn Sie die Altstadt gerne aus der Vogelperspektive sehen möchten, empfehlen wir den Turm der Petrikirche, der 130 Meter in den Himmel emporragt. Sie möchten lieber einen Cocktail schlürfen, während Sie den Blick bewundern? Dann sollten Sie das Radisson Blu Latvia besuchen. Hierbei handelt es sich zwar vor allem um ein Hotel, viele kommen jedoch in die Bar, um Geschäftstreffen abzuhalten oder Drinks mit Freunden zu genießen. Im obersten Stockwerk befindet sich die Skyline Bar, ein gehobenes Etablissement mit 360° Grad Blick über die gesamte Stadt.

Mežaparks

Ob mit der ganzen Familie, zu zweit oder als Alleinreisender, im Mežaparks (Waldpark) gibt es für jeden etwas zu erleben. Dies ist der ideale Ort zum Rollerskaten, Rad- oder Rollerfahren und Erleben von vielen anderen Dingen. Und das tollste – alles findet an der frischen Luft direkt neben einem Wald und See statt. Wenn Sie mögen, können Sie den Zoo von Riga besuchen und anschließend ein erfrischendes Getränk in einem der Cafés am Ufer des Ķīšezers Sees genießen!

Kaņepes Kulturzentrum

In Riga gibt es unzählige Bars für jeden Geschmack – Vest, Bāka, Herbārijs, die charmanten Tallinas Pagalms einigen sich allesamt wunderbar dazu, die entspannte Atmosphäre von Riga zu genießen. Das Kaņepes Kulturzentrum, das gerne von jungen Menschen und Künstlern besucht wird, gilt als einer der angesagtesten Orte der Stadt. Vor mehr als 100 Jahren fanden hier gesellschaftliche Veranstaltungen der russischen und baltisch-deutschen Aristokratie statt, später sorgten Studenten der Kunstakademie für den künstlerisch und kulturell angehauchten Einfluss, ebenso wie eine Musikschule zu Sowjetzeiten. Heute ist dies eine wahre Hochburg der Kreativität und des künstlerischen Geistes – Konzerte und alle möglichen anderen Kunstveranstaltungen finden hier das ganze Jahr über statt, während nachts rauschend gefeiert wird.

Andrejsala

Dies ist einer der eher jüngeren Stadtteile, der sich noch immer weiter entwickelt. Hier findet man elegante Restaurants, wo man die Gerichte praktisch auf dem Wasser genießen kann, sowie romantische Orte für einen Spaziergang oder Picknick. Diese Gegend ist besonders bei jungen Einheimischen beliebt und abends sieht man dutzende Radfahrer, die es genießen, nur einen Steinwurf von der Stadt entfernt zu sein und das Auslaufen der Schiffe bewundern. Am Wochenende finden hier oftmals die angesagtesten Partys statt, also machen Sie sich auf das komplette Spektrum an Emotionen gefasst!

Düna-Schiffe

Sie möchten Riga aus einer anderen Perspektive kennenlernen? Gehen Sie an Bord eines der Boote, die am Ufer der Düna liegen! Was könnte es Schöneres geben, als an einem sonnigen Tag ein paar Drinks an Deck zwischen beiden Teilen der Stadt zu genießen?

Jūrmala – Badeort gleich neben Riga

Nur 20 Fahrminuten von Riga entfernt kann man das Meer, den Strand und die ultimative Entspannung erleben. Dies ist ein Ort der stressfreien Idylle, der eine lockere Atmosphäre mit dutzenden Kilometern Sandstrand bietet. Es gibt einen guten Grund dafür, warum Jūrmala bei Touristen aus benachbarten Ländern so beliebt ist – gute Anbindungen nach Riga und zum Flughafen von Riga machen es für viele Menschen leicht zugänglich. Wenn Ihnen das Sonnenbad am Strand nicht reicht, sollten Sie das breite Angebot an Spa-Anwendungen genießen. Außerdem befinden sich viele der besten lettischen Restaurants und Strandbars in Jūrmala.

Flüge nach Riga suchen

Explore top attractions

Related articles

We are big on Instagram

Follow us on Instagram
Follow us on Instagram